Kennt ihr noch das Klapphandy? Das war, bevor der selige Steve Jobs den Siegeszug des begonnen und gleichzeitig eine Lavine von -Müll losgetreten hat. Und wie will man den Marktführer jetzt angreifen? Mit einem Klapphandy! heise.de/newsticker/meldung/Ro

Was soll ich dazu sagen? Endlich mal ein Smartphone, das auch Chamäleons benutzen können! Scheint, als müßte ich mir bei so viel bescheuerter Konkurrenz um Apples Marktvorherrschaft keine Sorgen machen.

Leute, schaut euch mal diesen Schwachsinn an: instagram.com/p/Bp5WSZtlZR3/ inspiriert sein neues Handy am DS. Ein Handy, das man falten kann. Scheint wohl doch eher ein teures Spielzeug zu sein. Und dann auch noch mit Android. Da kann ich mir auch zwei gute neue iPhones kaufen und die zusammenkleben. Dann hab ich wenigstens was wertiges in der Hand.

Das neue hat nun endlich eine fest verlötete drin. Absolut richtige Entscheidung von . 1. verhindert das, daß unerfahrene Benutzer sich daran zu schaffen und versehentlich irgendwas kaputt machen. Damit ist das neue MacBook Air jetzt noch idiotensicherer. 2. kann man davon ausgehen, daß Apple sowieso eine qualitativ spitzenmäßige SSD verbaut, die nur gegen etwas schlechteres getauscht werden könnte. Bei Apple-Hardware gilt immer: Benutzen, nicht beschmutzen!

In eigener Sache: Ich möchte gerne einen Gruß an .city senden. Von dort alleine kommen gut und gerne 50 % meiner Follower. Scheint ein Server mit lauter gescheiten Leuten zu sein. Ich hätte ja gerne einen Account dort, aber der Admin ist so schwer zu erreichen. Nun gut, es freut mich, daß ich mit meiner harten Arbeit jemanden erreiche.

Die coolen Jungs aus Cupertino sind für ihre Verbraucherfreundlichkeit weithin bekannt. Hinter dieses Bekenntnis setzen sie jetzt aber nochmal ein dickes Ausrufezeichen: Wenn man das neue neben das alte setzt, geht das alte in den Ruhemodus. Damit ist dem Benutzer gleich klar, welches von beiden er benutzen sollte. Genial und pfiffig. apfelpage.de/news/gespenstisch

Endlich! Das Relikt aus der Steinzeit namens -Button gehört endlich der Vergangenheit an. Und deswegen wird das neue auch keinen mehr haben. Es ist einfach ein übelster Design-Killer, und nun haben auch die Unkenrufe der Androidioten, das Ding würde ständig kaputt gehen, ein Ende. Die App-Policies von Apple garantieren sowies, daß immer nur gute Apps laufen, die man eh nicht beenden will. Ich freue mich jedenfalls schon auf mein neues iPad Pro 2018. maclife.de/news/sieht-neue-ipa

Juhuu, meine fabrikneue Wallwatch Pro ist endlich gekommen! Mein Testergebnis: Gewohnte Spitzenqualität! Man schaltet sie ein und alles funktioniert. Tolles Design, mit dem Apple durch die mutigen Retro-Zeiger und die 66 Svarowski-Kristalle neue Wege geht. Von der Konkurrenz ununterbotener Fehler von 30 Sekunden pro Monat. Zu einem Aufpreis von nur 69,99 € liegen zwei Exemplare des iNail G3 bei, die das Gerät an Ort und Stelle halten. Ja, und das ist für mich die neue Wallwatch Pro.

Habe gerade mal die neue Funktion unter ausprobiert. Der Hautverschönerer funktioniert sagenhaft.

Habe gerade auf meinem neuen installiert und was soll ich sagen? Es funktioniert phantastisch. Das Gerät konditioniert mein Gehirn beim Laden darauf, öfter mal einen Blick darauf zu werfen, damit man wirklich nichts verpaßt. Sogar der Vibrationsalarm ist jetzt unnötig geworden und kann beim iPhone XI den Weg der Kopfhörerbuchse gehen. Einfach Genial!

amp.welt.de/kmpkt/article18174

Cooler Reboot-Service für eure brandneuen ! -Enthusiasten haben einen webbasierten Dienst ausgeklügelt, der es euch ermöglicht, euer oder über den Browser neu zu starten. Das räumt den Speicher frei und bringt frischen Wind zwischen die Kondensatoren. Natürlich gibt es wieder Nörgler, die meinen, das wäre unsicher und so. Und natürlich werden die wieder dafür sorgen, daß Apple diesen Dienst blocken muß. Nutzt ihn, solange es geht!

stadt-bremerhaven.de/spezielle

Die Genies aus Cupertino haben ein Preview-Video für die -Modelle , XS Max und XR hochgeladen. Absolut megagenial. Ich werde mir natürlich alle drei kaufen, aber beim XS Max hat mich das Argument

> the largest screen ever on an iphone

am meisten überzeugt. Habt ihr gesehen, wie diese supersüße Maus in der Wüste steht und die Dünen filmt? Solche Ideen kommen eben nur von . Und Gott sei dank ist endlich die 3,5-Zoll-Buchse aus der Steinzeit weg.

hooktube.com/watch?v=9m_K2Yg7w

Es gibt tatsächlich Spinner, die sich -Mockups ausdrucken: youtu.be/l-vYAHICKtg. Fragst du: Warum machen die das? Weil sie sonst nie etwas wertiges in der Hand haben. Nur Ihren -Müll. Ich hatte mir früher als Schüler mal ein Macbook-Dummy aus Pappe gebastelt, als ich zu weihnachten bloß ein blödes Thinkpad bekommen habe. Ich kann also mit diesen Leuten mitfühlen.

„Obwohl sie es gut meinen“. Vor Acht jahren erfand das Vorschaubild für . Um die zu erhöhen, hat Apple ein cooles Feature eingebaut, was einen bequemeren Weg auf verschlüsselte Bilder ermöglichte, weil es einfach nervt, jedes mal sein Paßwort eingeben zu müssen. Irgendwelche selbsternannten -Experten sehen darin jetzt ein Problem, weswegen Apple das abschaffen muß. Toll. Wieder ein geniales Betriebssystem verschlechtert ifun.de/q-123629/

Da fällt es Leuten ein, zu verklagen, weil sie die Funktion der -Keyboards, weniger wichtige Tasten zu deaktivieren, als Problem ansehen. Die sollten mal lieber froh sein, daß Apple für die Ewiggestrigen den 60er-Standard noch mitschleppt. Auf meiner Tastatur funktionieren die k- und die Entertaste nicht mehr. Wir leben aber auch im Zeitalter von Maus und Touchpad. change.org/p/apple-apple-recal

macht endlich in ! Diese Klapperboxen, in die ich mein gutes habe stecken müssen erschienen mir nie sehr vertraueswürdig. Jetzt bringt Apple ein standalone VR/AR-HMD heraus. Eine Weltneuheit! Standalone-Headsets gibt es zwar schon, aber eben nichts gescheites von Apple! Es wird nämlich eine Box geben, durch die man ständig kurzsstrecken-drahtlos verbunden ist. Das ist super sicher, denn wenn man sich zu weit entfernt, funktioniert nix mehr.

cnet.com/news/apple-is-working

Ein kleiner Trost für Apple-Fans, die Windows benutzen müssen: Es gibt endlich im Windows Store und läßt sich damit fast so einfach installieren, wie auf den coolen Mac-Devices. Nur halt eben unter Windows :(

techcrunch.com/2018/04/26/appl

Leute, reißt euch doch mal zusammen. Da regen sich doch tatsächlich ein paar Flitzpiepen auf, daß der es beim neuen am Metallrahmen Abrieb gäbe. Was erwarten die Leute? Daß ein High Tech Smartphone von Apple von gerade mal 900 € Einführungspreis keinen Unobtanium-Mantel hat, dürfte ja wohl jedem klar sein. Die Konkurrenz dagegen ist meist nur plastic fantastic. Darüber regt sich natürlich niemand auf.

iphone-ticker.de/iphone-x-nutz

Zu der Panikmache wegen des , weswegen die Heise-Klapser wieder am Rad drehen: Es hat schon seinen Grund, warum man auf dem zunächst gefragt wird, ob man einem Computer vertrauen will. Wer sein gutes neues iPhone an einer Dose anschließt und alle Warnungen ignoriert, der hat's halt auch nicht besser verdient. Bei einem vertrauenswürdigen bspw. sind keine illegalen Hacker-Features enthalten, die einem iPhone gefährlich werden könnten.

heise.de/mac-and-i/meldung/Sic

Show more
pleasehug.me

Instance mostly used by people who switched over from Twitter.