Pinned toot

Auch wenn es sich manchmal nicht so anfühlt: Statistisch gesehen ist das Leben sicher. Den meisten Menschen passiert nie was.

Pinned toot

Liebe Folge-Willige: Mein Account ist geschützt, damit ich ein bisschen Kontrolle darüber habe, wer mir folgt (und meine Schloss-Tröts lesen kann). Es wäre daher hilfreich, wenn ich auf euren Accounts was über euch erfahren kann oder ihr euch mir vorstellt.

Pinned toot


Ich tröte über die Beutekinder, den Dorfhund und im Duett mit meiner Frau. Dazwischen finden sich Rants über wehrige EDV-Menschen und den Zustand der Welt. Das Sahnehäubchen (muhaha) bilden meine Berichte über Koch- und Backexperimente.
Themen, die für andere schwierig sein können, versuche ich, hinter CNs zu verstecken. Das sind vor allem:
pol bzw. dePol
Kids
Food
Health bzw. mental health
Uterus-Trallalla
Work
Drugs
Money
Ich bin gerne bereit, die Liste zu
erweitern.

Frage zu WhatsApp und Datenschutz (muhaha. Ich weiß) 

Zu Hülf! Mein eBook-Reader ist voller Bücher, und keins spricht mich an.

Habt ihr Empfehlungen für mich? Mir ist derzeit nach eher leichter Literatur. Zuletzt habe ich Ben Aaronovitch gelesen, die Richtung gefällt mir sehr gut. Also unterhaltsam und ein bisschen fantastisch.
Gerne auch Krimis, aber die ohne unnötige Brutalität.
Wichtig ist mir, dass nicht ständig Klischees bedient werden.

Quarantäne Tag 3 

Show thread

Psycho, Werte, Capslock 

Wirtschaft 

Frage an Hundehaltende mit Garten 

Netzwerk-Frage 

Show thread

Hier, kennt jemand einen Podcast über Feminismus? Meine Ansprüche sind allerdings hoch: Gute Qualität, wenig Redundanz, eher kurze Folgen.

Bitte boosten.

Abstand halten 

Heim-EDV-Frage 

Show thread

Corona Frage 

Heim-EDV-Frage 

Im kostenlosen Postleitzahlblättchen wird sich echauffiert, dass Menschen gefüllte Kacksäcke in die Natur werfen. Verstehe ich. Aber nicht die Forderung, den Sack mit nach Hause zu nehmen.
Ich bin versucht, eine Antwort zu verfassen, in der ich aufzähle, wie viele nicht korrekt entsorgte Kacksäcke, Zigarettenkippen, Getränkebehältnisse und sonstigen Abfall ich auf einer durchschnittlichen Hunderunde sehe. Und wie viele öffentliche Mülleimer. Denn ich habe da so eine Theorie.

Auch wenn es sich manchmal nicht so anfühlt: Statistisch gesehen ist das Leben sicher. Den meisten Menschen passiert nie was.

Liebe Leute, die ihr bei der Arbeit mit euren Tätigkeiten die Arbeitsumgebung anderer beeinflussen könnt:
Es kommt nicht so gut an, wenn ihr kurz vorm Urlaub mal eben was ändert und verschwindet, ohne die Folgen abzuwarten. Ihr könntet, wenn das allzu häufig vorkommt, für Saboteur'innen gehalten werden. Oder für Kolleg'innenschweine.

Schöne Grüße von einer, die darauf wartet, dass ihr irgendjemand die von einer akut urlaubenden Person unbegründet entzogene Schreibberechtigung wiedergibt.

Sexismus, Belästigung, soziale Netzwerke 

Show thread

Sexismus, Belästigung, soziale Netzwerke 

Show more
pleasehug.me

Instance mostly used by people who switched over from Twitter.